Hilfsnavigation

Pracht und Prunk - das barocke Saarland

Entdeckungsreise Barockstraße SaarPfalz

Pauschalangebot „Pracht und Prunk – Das barocke Saarland“

Wie in ganz Europa, so erlebte auch das heutige Saarland im 17. und 18. Jahrhundert eine glanzvolle Blütezeit. Könige, Fürsten, Herzöge und Grafen ließen imposante Residenzen als Symbol ihrer Macht erschaffen.
Barocke Baukunst und lebendige Erinnerungen an diese feudale Epoche finden sich vielfach im Saarland: die von Ludwig XIV. gegründete Festungsstadt Saarlouis oder die Saarbrücker Stengelpromenade, die an den berühmten Barockbaumeister Friedrich Joachim Stengel erinnert. Auch in ehemaligen Residenzstädten wie Ottweiler und Blieskastel ist die Vergangenheit auf Schritt und Tritt lebendig: historische Persönlichkeiten erzählen während aufwendig inszenierter Erlebnisführungen ihre persönliche Geschichte und entführen in eine spannende Zeit.

BarockStraße SaarPfalz – Route der Genüsse durch vier Residenzstädte


Die 100 Kilometer lange Erlebnisroute thematisiert das barocke Zeitalter der Jahre 1650 bis 1800 und verbindet gekonnt die ehemaligen Wirkungsstätten der Fürsten von  Nassau-Saarbrücken, der Herzöge von Pfalz-Zweibrücken und der Grafen von der Leyen: Ottweiler, Zweibrücken, Blieskastel und Saarbrücken.
Ob mit Gräfinnen, Kammerfrauen, dem Barockbaumeister Friedrich Joachim Stengel oder auf eigene Faust, die BarockStraße SaarPfalz führt ihre Besucher zu barocken Prachtbauten und Gärten, schmucken Kleinoden, lauschigen Plätzen und kulinarischen Gaumenfreuden aus der Barockzeit.

Leistungen & Infos

“Tour Barock”


Leistungen:
3 Übernachtungen inkl. Frühstück in drei Hotels Ihrer Wahl
1 geführter Stadtrundgang durch das barocke Saarbrücken
1 barockes 4-Gänge-Menü (inkl. Apéritif)

Preiskategorie 1 (Hotels der 3***- und 4****-Kategorie)
Doppelzimmer: ab 275 Euro pro Person
Einzelzimmer: ab 365 Euro pro Person

Preiskategorie 2 (Gasthöfe und Pensionen)
Doppelzimmer: ab 189 Euro pro Person
Einzelzimmer: ab 239 Euro pro Person

Verlängerungsnacht auf Anfrage